Get Adobe Flash player

Liebeserklärung an meinen Rollstuhl   (ein Perspektivwechsel) 

Du bist mir ein treuer Begleiter. Du trägst mich klaglos überall hin. Du bist niemals müde – ich manchmal schon.

Du hilfst mir, wo mich die Kräfte verlassen. Du ermöglichst mir Dinge, die ich ohne Dich nicht machen könnte. Du begleitest mich in die Stadt und hilfst mir im Haushalt. Ich tanze mit meinem Mann und noch vieles mehr.

Viele Menschen haben Angst vor Dir. Keiner mag Dich. Alle bedauern mich, dass ich Dich als meinen ständigen Begleiter brauche. Dabei nutze ich Dich nur, um mich fort zu bewegen. 
Leider kommen wir immer wieder an unsere Grenzen. Viele Menschen haben uns noch nicht in ihren Gedanken, z. B. ist der Aufzug zu klein oder nur mit Stufen zu erreichen, manchmal  hält er auf der halben Etage. Beim Überqueren der Straße ist der Bürgersteig auf der einen Seite prima abgesenkt, aber auf der anderen nicht. Viele Wohnungen haben innen Stufen.
Aber ich will mich nicht beschweren. Ich kann mit dir, lieber Rollstuhl, so vieles machen. Mein Leben ist mit dir viel reicher geworden. Ich suche nicht mehr ständig nach einer Sitzgelegenheit – ich sitze ja schon. Was täte ich nur ohne Dich?

Seit ich mich bewusst für dich entschieden habe, akzeptiere, dass Du zu mir gehörst, hat sich mein Leben völlig verändert. Es sind Energien frei geworden, die früher im Denken „ich will endlich wieder laufen“ gebunden waren. Es gab keinen Freiraum mehr für das wirkliche Leben. Die Freude, der Spaß und die Begeisterung blieben auf der Strecke. Jetzt habe ich das Gefühl angekommen zu sein, die Welt aus einer neuen und sitzenden Perspektive zu entdecken.

In den meisten, auch schwierigen Situationen, gibt es Positives zu entdecken. Lassen Sie uns gemeinsam hinter die Kulisse schauen.
 

 

Kontakt

Antje Tippett

Psychologische Beraterin

Sollbrüggenstr. 70

47800 Krefeld

Telefon: 02151 - 15 95 24

Mobil:   0176 - 96 917 489

 

E-Mail:
lebensberatung@tippett.de