Get Adobe Flash player

Samen

Samen, Wunder der Schöpfung

So klein, manchmal unscheinbar, federleicht, der leiseste Windhauch und schon sind sie weg.
Die Natur ist so erfinderisch um die Art zu erhalten.
 „Wollmäuse“ in der Wohnung, etwa schlecht geputzt? Nein, Pappelsamen, wir finden sie zur Zeit überall.
Wer hat sich noch nicht an einer Pusteblume erfreut? Jedes Kind liebt sie. Gut für den Löwenzahn und dessen Verbreitung. Aber auch ich habe immer noch meine Freude daran!
Jeder Samen sieht anders aus, so viele verschiedene Formen und Farben. Ich habe sicher noch nicht alle gesehen.
Das Beste am Samen kommt noch. In die Erde gelegt oder an eine feuchte Stelle,  saugt sich der Samen voller Wasser. Etwas Wunderbares geschieht. Eine erstmal nicht sichtbare Entwicklung nimmt ihren Lauf. Innen entwickelt sich ein Keim und sucht seinen Weg aus dem Samen ins Leben. Er kommt hervor und sucht sich schnell einen Halt. Nach weiteren Tagen kommen die ersten Blättchen und recken sich zur Sonne. In kurzer Zeit wächst die Pflanze immer höher und fängt an in ihrer Zeit zu blühen.
In jedem Samen ist die Information einer ganz bestimmten Pflanze, man stelle sich vor! Aus einem Sonnenblumenkern wird kein Radieschen, und aus einem Buchensamen keine Birke - das könnte ich unbegrenzt fortführen.
Ist das nicht klasse? Wenn ich mir das so vorstelle, werde ich ganz ehrfürchtig. Ein Wunder auf kleinstem Raum. Haltbar bis in alle Ewigkeit, wenn sie denn trocken gelagert werden.

 


 


 

 


 

 

Kontakt

Antje Tippett

Psychologische Beraterin

Sollbrüggenstr. 70

47800 Krefeld

Telefon: 02151 - 15 95 24

Mobil:   0176 - 96 917 489

 

E-Mail:
lebensberatung@tippett.de